von Katja Schulze

Seilspringen ist gesund!

Im Oktober fand für die 4. Klasse das Projekt „Skipping Hearts“ (Seilspringen) statt. Dabei handelte es sich um einen Workshop der Deutschen Herzstiftung. Mit „Skipping Hearts“ wird der natürliche Bewegungsdrang bei Kindern genutzt, die Koordination und Ausdauer verbessert und damit echte Herz-Vorsorge bei den Kleinsten geleistet. Viel Einsatz und Begeisterung zeigten die Viertklässler bei verschiedenen Sprungvariationen und vor allem bei den unterschiedlichen Partnersprüngen und Spielen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.