von Katja Schulze

Kleine Entdecker!

Auf Einladung der Friedrich-von-Ellrodt Grund- und Mittelschule in Neudrossenfeld hatten unsere Schüler die Möglichkeit eine besondere Ausstellung zu besuchen. In Neudrossenfeld machte die "Miniphänomenta" für 14 Tage Station. Frei zugängliche Experimentierstationen, an denen naturwissenschaftliche und technische Phänomene von Kindern erlebt und kooperativ geklärt werden, erwarteten die Kinder. Das eigene unmittelbare Erleben und Ausprobieren stand im Mittelpunkt. Schüler der 6. Klasse begleiteten unsere Klassen und gaben Tipps und Denkanstöße. Vielen Dank an Schulleiter Herrn Michael Zeitler und sein Team!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 1.