von Katja Schulze

Im Unterricht wurde das Thema "Fasching" auf ganz unterschiedliche Weise je nach Klassenstufe behandelt. Den Höhepunkt bildete dann die „maskierte Sportstunde“ aller Klassen in der 3. und 4. Stunde. Mit einer Polonaise zog die ganze Schule in die Turnhalle ein und die große „Party“ begann. Es gab Tanzmusik und Wasserbälle. Viele Kinder aus ganz unterschiedlichen Klassen hatten kleine musikalische oder sportliche Aufführungen einstudiert und zeigten ihr Können. Rund um die Turnhalle konnten die Schüler mit den Rollbrettern fahren, das Schwungtuch bewegen, Geschichten hören oder Masken basteln. Ein schöner, gemeinsamer Abschluss als Start in die verdienten Ferien!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?