von Katja Schulze

Im und am Bus

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres besuchte die Verkehrspolizistin Frau Pohl die 1. Klasse. Sie besprach mit den Schülern die Gefahren, die bei falschem Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus lauern. Zwei Pappkameraden führten anschaulich vor, was passieren kann. In bewährter Weise nahm sich Herr Vogel vom hiesigen Busunternehmen Zeit, die Aussagen von Frau Pohl zu unterstützen. Beliebt war für die Schüler wie immer die Position auf dem Fahrersitz, wenn es darum ging, den toten Winkel zu veranschaulichen. Erstaunlich, wie eine ganze Schulklasse darin verschwinden kann. Vielen Dank an Frau Pohl und Herrn Vogel!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 7?