von Katja Schulze

Ein Zuhause für Insekten

Auch unsere Grundschule wollte ihren Teil zum Schutz unserer Insekten leisten. Kurzentschlossen sollte die Grünfläche im Buswendeplatz zur Blumenwiese umgearbeitet werden. Nach unserer Anmeldung im Landratsamt Kulmbach und mit Unterstützung unserer Gemeinde und des Fördervereins ging es blitzschnell ans Werk. Die Rasenfläche wurde von einem Mitarbeiter des Bauhofes abgetragen. Sand und Erde wurden angeliefert und unsere beiden vierten Klassen buddelten und schaufelten eifrig. Ganz fleißige Kolleginnen konnten in den Ferien den Samen aussäen. Für das Walzen der Fläche bedanken wir uns ganz herzlich beim TC Thurnau und bei unserem Hausmeister, der nun auch für das Gießen zuständig ist. Jetzt heißt es Geduld und Abwarten, wann die ersten Blümchen für die Bienchen sprießen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 5?